„Man vermag seinen Augen kaum zu trauen“

Tanz ist nicht gleich Tanz. Das liest sich wie eine einfache mathematische Gleichung – in Wirklichkeit jedoch steckt viel mehr dahinter.

Poppin Hood lehrt euch in seinen Kursen und Workshops euren ganzen Körper zu kontrollieren und in Einklang mit der Musik zu bringen. Es geht nicht nur darum eine Choreographie auswendig zu lernen, sondern den Tanz an sich zu fühlen und ihm Leben einzuhauchen. Mit seinem sehr breitgefächerten Wissen über die Geschichte des Tanzes verbindet Poppin Hood in seinen Kursen Theorie und Praxis wie kein anderer Tanzlehrer.

Der Spaß steht hierbei immer im Vordergrund

– sein Ziel ist es, dass „alle Schüler mit einem Lächeln aus den Kursen gehen“.

Tanzunterricht bei „Poppin Hood – The Dance Studio“
im AREAL (Max-Lang-Str. 10, 70771 Leinfelden-Echterdingen)

Dienstag:

17.15 – 18.15 Uhr  Hip Hop KIDS (7-15 Jahre)
18.30 – 19.30 Uhr Streetdance/ Popping Level 1
19.45 – 20.45 Uhr Streetdance/ Popping Level 2
21.00 – 22.00 Uhr Locking/ Party Social Dance

Mittwoch:

16.00 – 17.00 Uhr Hip Hop KIDS (7 – 15 Jahre)
17.15 – 18.15 Uhr Robot KIDS
18.30 – 19.30 Uhr Streetdance/ Popping Level 1
19.45 – 20.45 Uhr Streetdance/ Popping Level 2

Donnerstag:

16.30 – 17.30 Uhr Break Dance
17.45 – 18.45 Uhr Break Dance
19.00 – 20.00 Uhr Dancehall

Freitag:

Tanzunterricht in der Tanzschule DANZON
Wilhelmstr. 3, 72074 Tübingen

15.30 – 16.30 Uhr HipHop (Popping/ Streetdance)
16.45 – 17.45 Uhr HipHop (Popping/ Streetdance)

 

An den verbleibenden Tagen ist Poppin Hood Dozent an der Hochschule TANZWERK 101 in der Schweiz, oder bildet an der Tanzakademie Minkov in Winnenden,Tanzpädagogen aus. In den jeweiligen Einrichtungen ist er für urbane Tänze, wie Boogaloo und Popping zuständig. Er legt großen Wert darauf, seinen Schülern und Studenten Hintergrundwissen und Geschichte der urbanen Bewegung zu vermitteln. Zu dem ist er seit mehreren Jahren mitverantwortlich für die Weiterbildung der ADTV-Tanzlehrer.

Eine kostenlose Probestunde ist jederzeit möglich.